Mit Power BI können Sie sich problemlos mit Ihrem Salesforce.com-Konto verbinden. Durch das Herstellen dieser Verbindung werden Ihre Daten abgerufen. Auf Basis dieser Daten werden dann automatisch ein Dashboard und zugehörige Berichte bereitgestellt.

Stellen Sie eine Verbindung mit dem Salesforce-Inhaltspaket für Power BI her, oder erfahren Sie mehr über die Salesforce-Integration in Power BI.

Herstellen der Verbindung

  1. Wählen Sie unten im linken Navigationsbereich Daten abrufen aus.

  2. Wählen Sie im Feld Dienste die Option Abrufenaus.

  3. Klicken Sie auf Salesforce, und wählen Sie Abrufen aus.

  4. Wählen Sie Anmelden aus, um den Anmeldevorgang zu starten.

  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Salesforce-Anmeldeinformationen ein. Klicken Sie auf Zulassen , damit Power BI auf Ihre grundlegenden Salesforce-Informationen und -Daten zugreifen kann.

  6. Konfigurieren Sie mithilfe der Dropdownoption, welche Daten Sie in Power BI importieren möchten:

    • Dashboard

      Wählen Sie auf Grundlage einer Persona ein vordefiniertes Dashboard aus (z.B. Sales Manager). Diese Dashboards übernehmen einen bestimmten Satz von Standarddaten aus Salesforce und beziehen keine benutzerdefinierten Felder mit ein.

    • Berichte

      Wählen Sie mindestens einen benutzerdefinierten Bericht aus Ihrem Salesforce-Konto aus. Diese Berichte entsprechen den Ansichten in Salesforce und können Daten aus benutzerdefinierten Feldern oder Objekten enthalten.

      Wenn keine Berichte angezeigt werden, können Sie diese über Ihr Salesforce-Konto hinzufügen oder erstellen. Anschließend stellen Sie die Verbindung erneut her.

  7. Klicken Sie auf Verbinden , um den Importvorgang zu starten. Während des Imports wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass der Import ausgeführt wird. Wenn der Importvorgang abgeschlossen ist, werden Dashboard, Bericht und Dataset für Ihre Salesforce-Daten im linken Navigationsbereich aufgeführt.

Sie können dieses Dashboard anpassen, damit Ihre Daten auf die gewünschte Weise angezeigt werden. Sie können im Q&A-Bereich eine Frage stellen, oder Sie klicken auf eine Kachel, um den zugrunde liegenden Bericht zu öffnen und die Kacheln zu ändern, die sich im Dashboard befinden.

Was nun?

Systemanforderungen

  • Verbindung mit einem Salesforce-Produktionskonto, für das der API-Zugriff aktiviert ist.

  • Berechtigung wurde der Power BI-App während der Anmeldung erteilt.

  • Das Konto verfügt über ausreichend API-Aufrufe zum Abrufen und Aktualisieren der Daten.

  • Für die Aktualisierung ist ein gültiges Authentifizierungstoken erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie maximal fünf Salesforce-Datasets importiert haben, da für Salesforce ein Limit von fünf Authentifizierungstoken pro Anwendung besteht.

Problembehandlung

Wenn Fehler auftreten, überprüfen Sie die oben genannten Anforderungen. Beachten Sie auch, dass es derzeit nicht möglich ist, sich bei einer benutzerdefinierten oder Sandkastendomäne anzumelden.

Siehe auch

Erste Schritte mit Power BI

Abrufen von Daten