Das Power BI-Inhaltspaket für SparkPost ermöglicht Ihnen, wertvolle Datasets aus Ihrem SparkPost-Konto in ein aussagekräftiges Dashboard zu extrahieren. Mit dem SparkPost-Inhaltspaket können Sie Ihre gesamte E-Mail-Statistik visualisieren, einschließlich Domänen, Kampagnen und Kundenbindung nach Internetdienstanbieter.

Stellen Sie eine Verbindung mit dem SparkPost-Inhaltspaket für Power BI her.

Herstellen der Verbindung

  1. Wählen Sie unten im linken Navigationsbereich Daten abrufen aus.

  2. Wählen Sie im Feld Dienste die Option Abrufenaus.

  3. Wählen Sie das SparkPost-Inhaltspaket aus, und klicken Sie auf Abrufen.

  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren SparkPost-API-Schlüssel an, und wählen Sie „Anmelden“ aus. Nachstehend finden Sie weitere Informationen zum Suchen dieser Parameter.

  5. Das Laden Ihrer Daten beginnt. Je nach Größe Ihres Kontos kann dies einige Zeit dauern. Nachdem Power BI die Daten importiert hat, werden im linken Navigationsbereich das Standarddashboard, ein Bericht und ein Dataset mit Ihrer E-Mail-Statistik für die letzten 90 Tage angezeigt. Neue Elemente werden mit einem gelben Sternchen * markiert.

Was nun?

Inhalt

Das SparkPost-Inhaltspaket für Power BI enthält Informationen wie einmalige Klicks, die Anzahl akzeptierter Aufrufe, Absprungraten, die Anzahl verzögerter Aufrufe, die Anzahl abgelehnter Aufrufe und weitere.

Suchen von Parametern

Das Inhaltspaket verwendet einen API-Schlüssel, um Ihr SparkPost-Konto mit Power BI zu verbinden. Sie finden Ihren API-Schlüssel in Ihrem Konto unter „Konto“ > „API und SMTP“ (weitere Informationen finden Sie hier). Es wird empfohlen, einen API-Schlüssel mit Berechtigungen für Message Events: Read-only und Metrics: Read-only zu verwenden.