Xero ist eine einfach zu verwendende Online-Buchhaltungssoftware, die speziell auf kleine Unternehmen zugeschnitten ist. Erstellen Sie mit diesem Power BI-Inhaltspaket ansprechende Visualisierungen basierend auf Ihren Xero-Finanzdaten. Ihr Standarddashboard umfasst viele Metriken für kleine Unternehmen, wie z.B. cash position, revenue vs. expenses, profit loss trend, debtor days und return on investment.

Stellen Sie eine Verbindung mit dem Xero-Inhaltspaket für Power BI her, oder erfahren Sie mehr über die Xero- und Power BI-Integration.

Herstellen der Verbindung

  1. Wählen Sie unten im linken Navigationsbereich Daten abrufen aus.

  2. Wählen Sie im Feld Dienste die Option Abrufenaus.

  3. Wählen Sie Xero > Abrufen aus.

  4. Geben Sie einen Spitznamen für die Ihrem Xero-Konto zugeordnete Organisation ein. Der Name kann beliebig sein. Er dient nur dazu, Benutzern mit mehreren Xero-Organisationen zu helfen, den Überblick zu behalten. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

  5. Wählen Sie als Authentifizierungsmethode OAuth aus. Melden Sie sich bei Ihrem Xero-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und wählen Sie die Organisation aus, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten. Sobald die Anmeldeinformationen eingegeben sind, wählen Sie Anmelden aus, um den Ladevorgang zu starten.

  6. Nach der Genehmigung wird der Importvorgang automatisch gestartet. Nach Abschluss des Vorgangs werden im Navigationsbereich ein neues Dashboard, ein Bericht und ein Modell angezeigt. Wählen Sie das Dashboard aus, um die importierten Daten anzuzeigen.

Was nun?

Inhalt

Das Dashboard des Inhaltspakets enthält Kacheln und Metriken, die verschiedene Bereiche abdecken, mit entsprechenden Berichten, um mehr zu erfahren:

Area Dashboard Tiles Report
Cash Daily cash flow
Cash in
Cash out
Closing balance by account
Closing balance today
Bank Accounts
Customer Invoiced sales
Invoiced sales by customer
Invoiced sales growth trend
Invoices due
Outstanding receivables
Overdue receivables
Customer
Inventory
Supplier Billed purchases
Billed purchases by supplier
Billed purchases growth trend
Bills due
Outstanding payables
Overdue payables
Suppliers
Inventory
Inventory Monthly sales amount by product Inventory
Profit and loss Monthly profit and loss
Net profit this fiscal year
Net profit this month
Top expense accounts
Profit and Loss
Balance sheet Total assets
Total liabilities
Equity
Balance Sheet
Gesundheit Current ratio
Gross profit percentage
Return on total assets
Total liabilities to equity ratio
Gesundheit
Glossar und technische Hinweise

Das Dataset enthält außerdem die folgenden Tabellen, mit denen Sie Ihre Berichte und Dashboards anpassen können:

  • Addresses
  • Alerts
  • Bank Statement Daily Balance
  • Bank Statements
  • Kontakte
  • Expense Claims
  • Invoice Line Items
  • Invoices
  • Items
  • Month End
  • Organisation
  • Trial Balance
  • Xero Accounts

Systemanforderungen

Die folgenden Rollen sind für den Zugriff auf das Xero-Inhaltspaket erforderlich: „Standard + Reports“ oder „Advisor“.

Suchen von Parametern

Geben Sie einen Namen für Ihre Organisation an, um sie in Power BI zu verfolgen. Dadurch können Sie eine Verbindung mit mehreren verschiedenen Organisationen herstellen. Beachten Sie, dass Sie nicht mehrmals eine Verbindung mit derselben Organisation herstellen können, da dies Auswirkungen auf die geplante Aktualisierung hat.

Problembehandlung

  • Xero-Benutzer benötigen die folgenden Rollen für den Zugriff auf das Xero-Inhaltspaket für Power BI: „Standard + Berichte“ oder „Ratgeber“. Das Inhaltspaket beruht auf den benutzerbasierten Berechtigungen für den Zugriff auf Berichtsdaten über Power BI.

  • Wenn der Ladevorgang längere Zeit in Anspruch nimmt und dann eine Fehlermeldung angezeigt wird, halten Sie fest, wie lange es gedauert hat, bis der Fehler angezeigt wurde. Beachten Sie, dass das durch Xero bereitgestellte Zugriffstoken nur für 30 Minuten gilt. Wenn ein Konto also mehr Daten enthält, als in dieser Zeit geladen werden können, tritt ein Fehler auf. Wir arbeiten derzeit daran, dies zu verbessern.

  • Während des Ladens befinden sich die Kacheln auf dem Dashboard in einem generischen Ladezustand. Dies ändert sich erst nach erfolgreichem Abschluss des Ladevorgangs. Wenn Sie über den Abschluss des Ladevorgangs benachrichtigt werden, aber die Kacheln sich noch immer im Ladezustand befinden, aktualisieren Sie die Dashboardkacheln mit dem „...“ in der oberen rechten Ecke des Dashboards.

  • Wenn Ihr Inhaltspaket nicht aktualisiert wird, überprüfen Sie, ob Sie mit derselben Organisation in Power BI mehr als einmal eine Verbindung hergestellt haben. Xero lässt nur eine einzige aktive Verbindung mit einer Organisation zu. Wenn Sie mit derselben Organisation mehr als einmal eine Verbindung herstellen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die angibt, dass Ihre Anmeldeinformationen ungültig sind.

  • Bei Problemen mit der Verbindung mit dem Xero-Inhaltspaket für Power BI, wie z.B. Fehlermeldungen oder sehr langsamen Ladezeiten, löschen Sie zunächst den Cache/die Cookies, starten Sie den Browser neu, und stellen Sie anschließend erneut eine Verbindung mit Power BI her.

Bei anderen Problemen senden Sie bitte ein Ticket unter „http://support.powerbi.com“, falls das Problem weiterhin besteht.

Siehe auch

Erste Schritte mit Power BI

Abrufen von Daten in Power BI