QuickInfos sind eine elegante Methode zum Bereitstellen von kontextbezogenen Informationen und Details zu Datenpunkten in einer Visualisierung. Die folgende Abbildung zeigt eine QuickInfo zu einem Diagramm in Power BI Desktop.

Wenn eine Visualisierung erstellt wird, werden in der Standard-QuickInfo der Wert und die Kategorie Datenpunkts angezeigt. Es gibt viele Fälle, in denen es hilfreich ist, die QuickInfo-Informationen anzupassen und mehr Kontext und Informationen für die Benutzer bereitzustellen, die die Visualisierung anzeigen. Mit QuickInfos können Sie zusätzliche Datenpunkte angeben, die als Teil der QuickInfo angezeigt werden.

Anpassen von QuickInfos

Zum Erstellen einer benutzerdefinierten QuickInfo ziehen Sie einfach im Bereich Felder unter Visualisierungen ein Feld in den Bucket QuickInfos, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. In der folgenden Abbildung wurden vier Felder im Bucket QuickInfos platziert.

Wenn QuickInfos zum Feldbereich hinzugefügt wurden und der Benutzer den Mauszeiger auf einen Datenpunkt in der Visualisierung hält, werden die Werte für diese Felder in der QuickInfo angezeigt.

Anpassen von QuickInfos mit Aggregation oder Schnellberechnungen

Sie können eine QuickInfo weiter anpassen, indem Sie eine Aggregationsfunktion oder eine Schnellberechnung auswählen. Klicken Sie hierfür auf den Pfeil neben dem Feld im Bucket QuickInfos, und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus.

Es gibt viele Methoden zum Anpassen von QuickInfos mit beliebigen Feldern im Dataset, um schnell Informationen und Einblicke für die Benutzer zu übermitteln, die Ihre Dashboards oder Berichte anzeigen.