Mit Power BI Desktop können Sie über DirectQuery direkt eine Verbindung mit Oracle- und Teradata-Datenbanken herstellen.

In diesem Release können Sie für die Verbindung mit Oracle- oder Teradata-Datenbanken entweder Import oder DirectQuery wählen:

  • Bei Verbinden über DirectQuery werden keine Daten in Power BI Desktop importiert oder kopiert. Beim Erstellen oder Interagieren mit einer Visualisierung fragt Power BI Desktop die zugrunde liegende Datenquelle ab, um die für die Reaktion auf Ihre Interaktion erforderlichen Daten abzurufen. Das bedeutet, dass Ihnen immer aktuelle Daten angezeigt werden. Unter Verwenden von DirectQuery in Power BI Desktop finden Sie eine Beschreibung von DirectQuery.

  • Wenn Sie eine Verbindung mit der Datenbank über die Funktion Import herstellen, werden nach Herstellen der Verbindung Daten in Power BI Desktop importiert. Die Interaktion mit den Daten basiert darauf, was importiert wurde.

DirectQuery für Oracle- und Teradata-Datenbanken ist für Power BI Desktop und für den Power BI-Dienst verfügbar.