Mit Power BI Desktop können Sie Daten direkt eingeben und diese Daten in Ihren Berichten und Visualisierungen verwenden. Beispielsweise können Sie Teile einer Arbeitsmappe oder einer Webseite kopieren und anschließend in Power BI Desktop einfügen.

Wählen Sie zum direkten Eingeben von Daten auf dem Menüband Start Daten eingeben aus.

Power BI Desktop versucht möglicherweise kleinere Transformationen der Daten vorzunehmen, wie es beim Laden von Daten aus einer beliebigen Quelle der Fall ist. Im folgenden Fall wurde beispielsweise die erste Datenzeile zu Überschriften heraufgestuft.

Wenn Sie die eingegebenen (oder eingefügten) Daten strukturieren möchten, können Sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ auswählen, um den Abfrage-Editor zu starten, mit dem Sie die Daten strukturieren und transformieren können, bevor Sie sie in Power BI Desktop importieren. Alternativ können Sie die Schaltfläche Laden auswählen, um die Daten unverändert zu importieren.

Wenn Sie Laden auswählen, erstellt Power BI Desktop eine neue Tabelle aus Ihren Daten und stellt diese im Bereich Felder zur Verfügung. In der folgenden Abbildung zeigt Power BI Desktop meine neue Tabelle (standardmäßig Tabelle1 benannt) und die zwei neu erstellten Felder in der Tabelle an.

Und das ist schon alles: So einfach ist es, Daten in Power BI Desktop einzugeben.

Sie können die Daten in Power BI Desktop nun verwenden, um Visualisierungen oder Berichte zu erstellen und um mit anderen Daten zu interagieren, mit denen Sie möglicherweise eine Verbindung herstellen bzw. die Sie möglicherweise importieren möchten, wie z.B. Excel-Arbeitsmappen, Datenbanken oder beliebige andere Datenquellen.

Weitere Informationen

Sie können mithilfe von Power BI Desktop eine Verbindung mit Daten jeglicher Art herstellen. Weitere Informationen zu Datenquellen finden Sie in folgenden Ressourcen: