Bei Microsoft arbeiten wir hart, um Ihre Privatsphäre zu schützen, und gleichzeitig bieten wir Produkte, die Ihnen die gewünschte Leistung sowie den gewünschten Komfort bieten. Diese Datenschutzbestimmung erklärt viele der Datensammlungen und nutzt Methoden der Feedbackfunktion Lächeln senden von Microsoft Power BI Desktop. Sie ist nicht gültig für andere Microsoft Online- oder Offline-Websites, -Produkte oder -Dienste.

Wenn nicht anders in dieser Datenschutzbestimmung beschrieben, schickt Lächeln senden keine persönlichen Informationen an Microsoft. Informationen, die an Microsoft gesendet werden, werden nicht ohne Ihre Erlaubnis außerhalb von Microsoft und den von Microsoft kontrollierten Tochtergesellschaften sowie Konzerngesellschaften weitergeben.

Mit Lächeln senden an Power BI Desktop können Sie eine E-Mail-Adresse mit Ihrem Feedback senden. Diese E-Mail-Adresse wird verwendet, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls Microsoft weitere Informationen oder Erläuterungen zu Ihrer Anfrage benötigt. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse nicht bei Microsoft registrieren, um Lächeln senden zu nutzen.

Ein Lächeln an Power BI Desktop senden erlaubt Ihnen, Feedback an Microsoft zu senden und – wenn Sie möchten – Screenshots speziell zu Ihrem Lob oder Problem hinzuzufügen. Obwohl Lächeln senden nicht absichtlich personenbezogenen Informationen erfasst, ist es möglich, dass solche Informationen möglicherweise im Feedback oder in den von Ihnen bereitgestellten Screenshots erfasst werden können. Microsoft verwendet diese Informationen nicht, um Sie zu identifizieren.

Lächeln senden erfasst automatisch einige Informationen zu Ihrer Systemkonfiguration, Ihren standardmäßigen Computerinformationen sowie grundlegende Informationen zu Ihrer Verwendung von Microsoft-Produkten. Diese Informationen werden mit dem Feedback gesendet.

Lächeln senden erfasst in der Regel Informationen über:

  • Systemkonfiguration, z.B. die Version des Betriebssystems und die Architektur, die Sie verwenden (32-Bit im Vgl. zu 64-Bit).

  • Standardmäßige Computerinformationen, z.B. Power BI Desktop, Internet Explorer-Version und CLR-Version, die Sie verwenden.

  • Power BI Desktop Programmverwendung, z.B. Dateipaketinformationen (Gebietsschema für das Dokument, schnelles Kombinieren aktiviert/deaktiviert), aktivierte und deaktivierte Vorschaufunktionen, DirectQuery im Vgl. zu Importmodus, aktueller Arbeitssatz und maximaler virtueller Speicher, der in der aktuellen Sitzung verwendet wird.

Die von Ihnen erfassten persönliche Daten werden von Microsoft und den von Microsoft kontrollierten Tochtergesellschaften sowie Konzerngesellschaften verwendet, um die Dienste bereitzustellen oder zur Durchführung der Transaktionen, die Sie angefordert oder autorisiert haben, und sie können zudem verwendet werden, um zusätzliche Informationen anzufordern:

  • Feedback, das Sie über ein von Ihnen verwendetes Produkt oder über einen von Ihnen genutzten Dienst bereitstellen

  • Bereitstellen von wichtigen Updates und Benachrichtigungen bezüglich der Software

  • Um das Produkt oder den Dienst zu verbessern, z.B. Abfragen zu Bugs und über Umfrageformulare

Wenn nicht anders in dieser Datenschutzbestimmung beschrieben, werden von Ihnen bereitgestellte persönliche Informationen nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weitergegeben. Wir beauftragen gelegentlich andere Firmen, in eingeschränktem Umfang Dienstleistungen in unserem Namen bereitzustellen, wie z.B.:

  • Verpacken, Senden und Übermitteln von Käufen und anderen Postsendungen

  • Beantwortung von Kundenfragen zu Produkten oder Diensten

  • Verarbeiten von Ereignisregistrierung

  • Durchführen von statistischen Analysen unserer Dienste

Wir versorgen diesen Unternehmen ausschließlich mit den von Ihnen benötigten Informationen, um den Dienst zu übermitteln Es ist Ihnen untersagt, diese Informationen für andere Zwecke zu verwenden.

Microsoft kann auf Informationen über Sie zugreifen oder diese offenlegen, einschließlich der Inhalte Ihrer Kommunikation, um:

  • gesetzliche Vorgaben einzuhalten oder auf gesetzliche Anforderungen oder rechtliche Verfahren zu antworten

  • die Rechte und das Eigentum von Microsoft und unseren Kunden zu schützen, einschließlich der Durchsetzung unserer Verträge oder Richtlinien für Ihre Verwendung unserer Dienste

  • in gutem Glauben zu handeln, dass ein derartiger Zugriff oder eine derartige Offenlegung zum Schutz der persönlichen Sicherheit von Microsoft-Mitarbeitern und -Kunden oder der Öffentlichkeit erforderlich ist.

Von Microsoft gesammelte oder gesendete Informationen durch Lächeln senden werden möglicherweise in den USA oder jedem anderen Land gespeichert und verarbeitet, in denen Microsoft oder seine Konzerngesellschaften, Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten. Microsoft befolgt die Regelung des „sicheren Handels“, die vom US-Wirtschaftsministerium hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von Daten von der Europäischen Union festgelegt wurde.

Sicherheit Ihrer Informationen

Microsoft ist bestrebt, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Wir verwenden eine Vielzahl von Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre persönlichen Daten vor nicht autorisiertem Zugriff, Gebrauch oder Veröffentlichung zu schützen.

Änderungen an dieser Datenschutzbestimmungen

Microsoft kann diese Datenschutzbestimmungen gelegentlich aktualisieren. Das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang der Datenschutzbestimmungen wird mit jeder Version aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig diese Datenschutzrichtlinie zu überprüfen, um darüber informiert zu sein, inwiefern Microsoft dabei hilft, Ihre Daten zu schützen.