Bei einem Inhaltspaket handelt es sich um sofort einsetzbare Inhalte, mit denen Benutzer unmittelbar Einblicke in eine Quelle gewinnen können. Ein Inhaltspaket konzentriert sich in der Regel auf ein bestimmtes Geschäftsszenario und ermöglicht Einblicke in eine Rolle, eine Domäne oder einen Workflow.

Unabhängige Softwarehersteller können Vorlageninhaltspakete erstellen, mit denen Kunden eine Verbindung mit ihren eigenen Konten herstellen und diese instanziieren können. Als Domänenexperten können sie die Daten so freigeben, dass diese von Geschäftskunden mühelos genutzt werden können. Die Inhaltspakete bieten Ad-hoc-Überwachung und -Analysen für Ihre Kunden ohne übermäßige Investition in die Berichterstellungsinfrastruktur. Diese Vorlageninhaltspakete sollen letztendlich im Power BI-Inhaltspaketkatalog („app.powerbi.com/getdata/services“) öffentlich verfügbar gemacht werden. Ein Beispiel für die Nutzung eines öffentlichen Inhaltspakets finden Sie hier.

Hinweis: Das Zertifizierungsprogramm für Inhaltspakete erfordert den Zugriff auf die Vorschaufeatures, der zunächst über das Microsoft Azure Certified-Programm genehmigt werden muss. Reichen Sie bei Interesse einen Antrag ein.

Übersicht

Das allgemeine Verfahren zum Entwickeln und Einreichen eines Vorlageninhaltspakets umfasst mehrere Schritte.

Verfahren

  1. Erstellen eines Antrags über Azure Certified
  2. Erstellen von Inhalten in Power BI Desktop
  3. Erstellen eines Dashboards auf „PowerBI.com“
  4. Testen des Inhaltspakets in Ihrer Organisation
  5. Übermitteln der Inhalte zur Veröffentlichung an Power BI

Anforderungen

Zum Erstellen und Übermitteln eines Inhaltspakets müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:
- Geschäftskundenszenarios, die sich gut für Power BI eignen
- Stabile Dienste mit einer API, die über das öffentliche Internet zugänglich ist
- Unterzeichnete Partnervereinbarung für die Entwicklung von Inhaltspaketen

Weitere Informationen zu den technischen Anforderungen finden Sie im Abschnitt zur Erstellung.

Hinweis: Wenn aktuell über Power BI Desktop keine Verbindung mit Ihrem Dienst möglich ist, teilen Sie dies in Ihrem Azure Certified-Antrag mit.

Geschäftsszenario

Inhaltspakete bieten Einblicke und Metriken mit Schwerpunkt auf einem bestimmten Geschäftsszenario. Das Verständnis Ihrer Zielgruppe und die Vorteile, die sich für sie aus dem Inhaltspaket ergeben, helfen sicherzustellen, dass Ihre Benutzer mit den bereitgestellten Inhalten Erfolge erzielen.

Tipps:

  • Ermitteln Sie Ihre Zielgruppe und die Aufgabe, die sie zu bewerkstelligen versucht.
  • Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Zeitraum (die letzten 90 Tage) oder die letzten n Ergebnisse.
  • Importieren Sie nur die auf Ihr Szenario bezogenen Tabellen oder Spalten.
  • Erwägen Sie die Bereitstellung mehrerer Inhaltspakete für separate, eindeutige Szenarios.

Antrag

Anträge zum Erstellen eines öffentlichen Inhaltspakets werden über das Microsoft Azure Certified-Programm erfasst. Derzeit muss für jedes Artefakt, das Sie erstellen möchten, ein separater Antrag eingereicht werden.

https://azure.microsoft.com/marketplace/programs/certified/apply/

Der Abschluss des Antrags erfolgt in mehreren Schritten:
- Einreichen des Antrags
- Ausfüllen des zusätzlichen Formulars
- Erhalt einer unterzeichneten Vereinbarung
- Genehmigung durch das Power BI-Team zusammen mit Anweisungen im Hinblick auf die Entwicklung
- Erfüllen der Vorbedingungen zum Veröffentlichen des Inhaltspakets (siehe Einreichung)

Azure-Zertifizierung

Support

Unterstützung bei der Entwicklung erhalten Sie unter https://powerbi.microsoft.com/support. Diese Website wird aktiv betreut und verwaltet. Kundenanfragen werden schnell an das entsprechende Team weitergeleitet.

Weiter

Erstellung