Einführung

In diesem Schritt der exemplarischen Vorgehensweise zum Integrieren eines Berichts in eine App registrieren Sie die App in Azure Active Directory (AD). Dies muss zuerst erfolgen, damit Sie über eine Client-ID und einen geheimen Clientschlüssel verfügen, mit denen Ihre Web-App in Azure AD identifiziert wird. Ohne Client-ID und geheimen Clientschlüssel kann die Web-App in Azure AD nicht authentifiziert werden. Wenn Sie das Beispiel zum Integrieren eines Berichts heruntergeladen haben, verwenden Sie die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel, die Sie nach der Registrierung zum Konfigurieren des Beispiels erhalten haben, damit das Beispiel in Azure AD authentifiziert werden kann.

HINWEIS: Vor dem Registrieren einer Web-App für Power BI müssen Sie die Registrierung bei Power BI durchführen.

Es folgen die Schritte zum Registrieren einer Web-App in Azure AD.

Registrieren einer Web-App in Azure AD

  1. Öffnen Sie die Seite „dev.powerbi.com/apps“.
  2. Klicken Sie auf Mit Ihrem vorhandenen Konto anmelden, und melden Sie sich bei Ihrem Power BI-Konto an.
  3. Geben Sie einen App-Namen ein. Für diese exemplarische Vorgehensweise geben Sie Integrate a report sample ein.
  4. Wählen Sie für App-Typ den Typ Server-side Web app (Serverseitige Web-App) aus.
  5. Geben Sie eine Umleitungs-URLein. Bei dieser exemplarischen Vorgehensweise wird Azure AD zurück an die Standardseite umgeleitet, geben Sie daher „http://localhost:13526“ ein. Azure Active Directory (AD) wird mit einem Autorisierungscode an diese Seite umgeleitet. Informationen zum Abrufen eines Zugriffstokens für den Zugriff auf Power BI-Berichte mithilfe eines Autorisierungscodes finden Sie unter Abrufen eines Authentifizierungszugriffstokens.
  6. Geben Sie eine Startseite ein. Geben Sie für diese exemplarische Vorgehensweise „http://localhost:13526“ ein, die Startseite des Beispiels.
  7. Wählen Sie für Choose APIs to access (APIs für Zugriff auswählen) die Option Read All Reports (preview) (Alle Berichte lesen [Vorschau]) aus. Informationen zu allen Berechtigungen für Power BI-Apps finden Sie unter App-Berechtigungen.
  8. Klicken Sie auf App registrieren, und speichern Sie die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel, die generiert wurden. Mit der Client-ID und dem geheimen Clientschlüssel wird die App in Azure AD identifiziert. Informationen zum Konfigurieren des Beispiels zum Integrieren eines Berichts, um die Authentifizierung mithilfe der Client-ID und des geheimen Clientschlüssels durchzuführen, finden Sie unter Konfigurieren des Beispiels zum Integrieren eines Berichts.

Ihre Seite Eine Anwendung für Power BI registrieren sollte so aussehen:

Nach dem Registrieren der Web-App in Azure AD können Sie über Azure AD ein Autorisierungszugriffstoken für den Zugriff auf Power BI-Berichte abrufen.

Nachdem Sie über eine Client-ID und einen geheimen Clientschlüssel verfügen, können Sie die Web-App (z. B. das Beispiel zum Integrieren eines Berichts) für den Zugriff auf Power BI-Berichte konfigurieren. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie das Beispiel konfiguriert wird.

Konfigurieren des Beispiels zum Integrieren eines Berichts

Wenn Sie das Beispiel zum Integrieren eines Berichts heruntergeladen haben, verwenden Sie die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel, die Sie nach der Registrierung erhalten haben, damit das Beispiel in Azure AD authentifiziert werden kann. Ändern Sie zum Konfigurieren des Beispiels die Client-ID und den geheimen Clientschlüssel in „web.config“. Weitere Informationen zum Authentifizieren in Azure AD finden Sie unter Schritt 2: Abrufen eines Power BI-Berichts.

Nächster Schritt

Um einen Bericht in eine App zu integrieren, müssen Sie zunächst einen Bericht abrufen. Im nächsten Schritt erhalten Sie Informationen zum Abrufen eines Power BI-Berichts.

Nächster Schritt >

Siehe auch

Registrieren bei Power BI
Exemplarische Vorgehensweise zum Integrieren eines Berichts in eine App
Beispiel zum Integrieren eines Berichts
Konfigurieren des Beispiels zum Integrieren eines Berichts
Abrufen eines Authentifizierungszugriffstokens
App-Berechtigungen
Schritt 2: Abrufen eines Power BI-Berichts
Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community