Die Microsoft Power BI-App für iOS bietet eine mobile BI-Nutzung auf dem iPad, dem iPhone, der Apple Watch und dem iPod Touch. Die Apps bieten touchfähigen, mobilen Live-Zugriff auf Ihre wichtigen Unternehmensdaten, damit Sie die Power BI-Dashboards und -Berichte sowie die mobilen Reporting Services-Berichte und KPIs Ihrer Organisation von überall aus anzeigen und mit diesen interagieren können. Untersuchen Sie die Daten in Ihren Dashboards, und geben Sie diese dann über eine E-Mail oder SMS für Kollegen frei.

iPhone und iPad

Navigieren Sie zu Power BI (https://powerbi.com), um sich für den Power BI-Dienst zu registrieren.

Machen Sie sich mit den Neuerungen bei den Power BI-Mobile Apps vertraut.

Mobile Power BI-Apps für iPhone, Apple Watch und iPod Touch

iPhone-Logo

Sie haben Ihr iPhone überall dabei, und die mobile Power BI-App für das iPhone und den iPod Touch ist damit immer zur Hand. Zusätzlich zum Anzeigen von Power BI-Dashboards und -Berichten können Sie auch Power BI auf Ihrer Apple Watch hinzufügen und Kacheln, Berichte und Visualisierungen kommentieren und freigeben. Sie können sogar einen QR-Code mit Ihrem iPhone scannen und so direkt ein Power BI-Dashboard oder einen Power BI-Bericht aufrufen.

Laden Sie die Power BI-App für iOS auf ein iPhone, eine Apple Watch oder einen iPod Touch herunter, und legen Sie los.

Mobile Power BI-App für iPad

iPad-Logo

Auf dem iPad werden Dashboards und Berichte in der mobilen Power BI-App so angezeigt, wie sie für den Power BI-Dienst konzipiert wurden. Sie können in der mobilen Power BI-App Warnungen festlegen, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Daten in einem Dashboard die von Ihnen festgelegten Grenzen überschreiten. Wenn Sie über SQL Server Reporting Services verfügen, können Sie KPIs und mobile Berichte direkt auf dem iPad anzeigen. Darüber hinaus können Sie Berichte nach Ihrem geografischen Standort filtern.

Laden Sie die Power BI-App für iOS auf ein iPad herunter, und legen Sie los.

Erste Schritte mit Power BI

Beginnen Sie mit dem Abrufen Ihrer Daten aus verschiedenen Quellen wie Excel-Tabellen, SQL Server Analysis Services, Salesforce und GitHub. Bringen Sie dann Ihre Daten zusammen, indem Sie Dashboards und Berichte in Power BI erstellen.

Jetzt können Sie Ihre Daten in den Power BI-Apps für iOS nutzen.

Nächste Schritte