Gilt für:

iPhone iPad Android-Smartphone Android-Tablet Windows 10-Geräte
iPhones iPads Android-Telefone Android-Tablets Windows 10-Geräte

Ein Power BI-Bericht ist eine interaktive Ansicht Ihrer Daten, und mit den darin enthaltenen Visuals werden unterschiedliche Ergebnisse und Erkenntnisse zu diesen Daten dargestellt. Das Anzeigen von Berichten in den mobilen Power BI-Apps ist der dritte Schritt in einem dreistufigen Prozess.

  1. Erstellen Sie Berichte in Power BI Desktop. Sie können in Power BI Desktop sogar einen Bericht für Telefone optimieren.
  2. Veröffentlichen Sie diese Berichte im Power BI-Dienst (https://powerbi.com) oder auf dem Power BI-Berichtsserver.
  3. Anschließend können Sie in den mobilen Power BI-Apps mit diesen Berichten interagieren.

Öffnen eines Power BI-Berichts in der mobilen App

Power BI-Berichte werden abhängig von ihrer Herkunft an verschiedenen Stellen in der mobilen App gespeichert. Sie können sich in „Apps“, „Für mich freigegeben“, „Arbeitsbereiche“ (einschließlich „Mein Arbeitsbereich“) oder auf einem Berichtsserver befinden. Manchmal müssen Sie einen Bericht in einem entsprechenden Dashboard suchen, und manchmal sind Berichte aufgelistet.

  • Tippen Sie in einem Dashboard auf die Auslassungspunkte (...) in der rechten oberen Ecke einer Kachel, und wählen Sie dann Bericht öffnen aus.

    Bericht öffnen

    Nicht alle Kacheln verfügen über eine Option zum Öffnen als Bericht. Beispielsweise werden für Kacheln, die durch Stellen einer Frage im Q&A-Feld erstellt wurden, keine Berichte geöffnet, wenn Sie auf die Kachel tippen.

    Auf einem Telefon wird der Bericht im Querformat geöffnet, es sei denn, er ist für die Anzeige auf einem Telefon optimiert.

    Smartphonebericht im Querformat

Anzeigen von Berichten, die für Telefone optimiert sind

Autoren von Power BI-Berichten können ein für Telefone optimiertes Berichtslayout erstellen. Ein optimierter Bericht ist in einer Liste mit Berichten durch das Symbol Symbol für Smartphonebericht gekennzeichnet:

Smartphonebericht öffnen

Wenn Sie diesen Bericht auf einem Telefon anzeigen, wird er im Hochformat geöffnet.

Bericht im Hochformat

Ein Bericht kann eine Mischung aus für Telefone optimierten Seiten und aus nicht für Telefone optimierten Seiten enthalten. Wenn dies der Fall ist, wechselt beim Durchblättern des Berichts die Ansicht für jede nicht optimierte Seite vom Hochformat zum Querformat.

Weitere Informationen über Berichte, die für die Smartphoneansicht optimiert sind.

Verwenden von Datenschnitten zum Filtern einer Berichtsseite

Beachten Sie beim Entwerfen eines Berichts im Power BI-Dienst(https://powerbi.com), dass auf einem Telefon der Bereich „Filter“ nicht angezeigt wird. Sie können jedoch Datenschnitte auf einer Berichtsseite anzeigen. Fügen Sie einem Bericht Datenschnitte hinzu, damit Sie und Ihre Kollegen die Seite auf einem Telefon mithilfe der Datenschnitte filtern können.

  • Wenn Sie auf der Berichtsseite einen Wert in einem Datenschnitt auswählen, werden die anderen Visuals auf der Seite entsprechend gefiltert.

    Berichtsdatenschnitt

    In dieser Abbildung filtert der Datenschnitt das Säulendiagramm nach Juli-Werten.

Kreuzfiltern und Hervorheben einer Power BI-Berichtsseite

Wenn Sie einen Wert in einem Visual auswählen, werden die anderen Visuals nicht nach diesem gefiltert. Jedoch werden die entsprechenden Werte in den anderen Visuals hervorgehoben.

  • Tippen Sie auf einen Wert in einem Visual.

    Seite kreuzfiltern

    Wenn Sie in einem Visual auf die große Säule klicken, werden verwandte Werte in den anderen Visuals hervorgehoben.

Sortieren eines Visuals auf einem iPad oder Tablet

  • Tippen Sie auf das Diagramm, tippen Sie auf die Auslassungspunkte (...), und tippen Sie auf den Feldnamen.

    Visual sortieren

  • Um die Sortierreihenfolge umzukehren, tippen Sie erneut auf die Auslassungspunkte (...), und tippen Sie dann erneut auf den gleichen Feldnamen.

Ausführen von Drilldown und Drillup in einem Visual auf einem iPad oder Tablet

Wenn ein Berichtsautor diese Funktion zu einem Visual hinzugefügt hat, können Sie auf einem iPad oder Tablet einen Drilldown in einem Visual ausführen, um die Werte anzuzeigen, aus denen ein Teil des Visuals besteht. Sie können in Power BI Desktop und im Power BI-Dienst einem Visual die Drill-Down-Funktion hinzufügen.

Hinweis:

Derzeit können auf einem iPad oder Tablet keine Drilldowns für Karten ausgeführt werden.

  • Tippen Sie auf ein visuelles Element. Wenn das Element in den oberen Ecken Aufwärtspfeile und Abwärtspfeile Symbole für Drillup und Drilldown enthält, kann ein Drilldown ausgeführt werden. Um einen Drilldown auf einen Wert durchzuführen, tippen Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke, und tippen Sie dann auf einen Wert im Visual – in diesem Fall auf die dunkelblaue Blase „FD-04“.

    Durchführen von Drilldown in einem visuellen Element

  • Um per Drillup zurückzugelangen, tippen Sie auf den Aufwärtspfeil links oben.

    Drillup

Zurückkehren zu „Mein Arbeitsbereich“

  • Tippen Sie auf den Pfeil neben dem Berichtsnamen, und tippen Sie dann auf Mein Arbeitsbereich.

    Zurückkehren

Siehe auch