Sie können Ihre Power BI-Dashboards und -Berichte im Power BI-Dienst (https://powerbi.com) und Ihre lokalen Power BI-Berichte in Power BI-Berichtsserver anzeigen. Mit den mobilen Power BI-Apps können Sie nun lokal und in der Cloud eine Verbindung mit Ihren Daten herstellen. Versuchen Sie, Ihre Power BI-Dashboards und -Berichte auf Ihrem mobilen Gerät anzuzeigen und damit zu interagieren – ganz egal ob auf einem iOS-Gerät (iPad, iPhone, iPod Touch oder Apple Watch), einem Android-Telefon oder -Tablet oder einem Windows 10-Gerät.

Geräte für mobile Power BI-Apps

Neuerungen bei den Power BI-Mobile Apps

Die mobilen Apps für Power BI

Gerät Highlights
iPhone Sie haben Ihr iPhone überall dabei, und die mobile Power BI-App für das iPhone und den iPod Touch ist damit immer zur Hand. Zusätzlich zum Anzeigen von Power BI-Dashboards und -Berichten können Sie auch Power BI auf Ihrer Apple Watch hinzufügen und mit dem virtuellen Q&A-Analysten Fragen stellen. Hier finden Sie erste Schritte mit der mobilen Power BI-App für das iPhone.
iPad Auf dem iPad werden Dashboards und Berichte in der mobilen Power BI-App so angezeigt, wie sie für den Power BI-Dienst konzipiert wurden. Sie können in der mobilen Power BI-App Warnungen festlegen, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Daten in einem Dashboard die von Ihnen festgelegten Grenzen überschreiten. Darüber hinaus können Sie Berichte nach Ihrem geografischen Standort filtern. Hier finden Sie erste Schritte mit der mobilen Power BI-App für iPads.
Android-Smartphone Die mobile Power BI-App für Android-Smartphones stellt Power BI mit aktuellem, touchfähigen Zugriff auf Ihre Geschäftsdaten auf mobilen Geräten bereit. Außerdem können Sie Ihre Power BI-Berichtsserver- sowie Reporting Services-KPIs und -Berichte direkt auf Ihrem Smartphone anzeigen. Sie können sogar einen QR-Code mit Ihrem Android-Smartphone scannen und so direkt ein Power BI-Dashboard oder einen Bericht aufrufen. Hier finden Sie erste Schritte mit der mobilen Power BI-App für Android-Smartphones.
Android-Tablet Diese mobile App kann auf einer Reihe von verschiedenen Android-Tablets ausgeführt werden, sodass Sie überall touchfähigen mobilen Zugriff auf aktuelle Geschäftsdaten haben. Auf dem Android-Tablet werden Dashboards und Berichte in der mobilen Power BI-App so angezeigt, wie sie für den Power BI-Dienst konzipiert wurden. Sie können Dashboards und Berichte als Favoriten markieren, um sie – ebenso wie Ihre favorisierten Power BI-Berichtsserver- sowie Reporting Services-KPIs und -Berichte – schnell aufrufen zu können. Hier finden Sie erste Schritte mit der mobilen Power BI-App für Android-Tablets.
Windows-Geräte Die mobile Power BI-App für Windows 10 kann auf jedem Windows 10-Gerät ausgeführt werden, auch auf Windows 10-Smartphones. Zusammen mit den Funktionen der anderen mobilen Apps bietet die mobile Power BI-App für Windows 10 einige spezielle Funktionen. Sie können z.B. aus der mobilen Power BI-App Power BI-Kacheln und -Dashboards an den Windows 10-Startbildschirm anheften. Außerdem können Sie Power BI im Präsentationsmodus auf dem Surface Hub und in der mobilen Power BI-App für Windows 10 ausführen. Hier finden Sie erste Schritte mit der mobilen Power BI-App für Windows 10-Geräte.

Unterstützung für die mobilen Power BI-Apps in Unternehmen

Unternehmen können Microsoft Intune verwenden, um Geräte und Anwendungen, einschließlich der mobilen Power BI-Apps für Android und iOS, zu verwalten.

Mit Microsoft Intune können Unternehmen Einstellungen steuern, z.B. eine Zugriffs-PIN anfordern, festlegen, wie Daten von der Anwendung verarbeitet werden, und sogar Anwendungsdaten verschlüsseln, wenn die App nicht genutzt wird.

Erfahren Sie mehr über das Konfigurieren der mobilen Power BI-Apps für Android und iOS mit Microsoft Intune.

Nächste Schritte