Tipp:

Es wird empfohlen, zuerst den Artikel Informationen zu Filtern und Hervorhebungen in Power BI-Berichten zu lesen.

Unterschiede zwischen Berichtsfiltern in der Bearbeitungsansicht und in der Leseansicht

Es gibt zwei Modi für die Interaktion mit Berichten: Leseansicht und Bearbeitungsansicht. Es hängt vom Modus ab, in dem Sie sich befinden, welche Filterfunktionen verfügbar sind.

  • In der Bearbeitungsansicht können Sie Berichts-, Seiten- und visuelle Filter hinzufügen. Wenn Sie den Bericht speichern, werden die Filter ebenfalls gespeichert. Personen, die den Bericht in der Leseansicht anzeigen, können mit den von Ihnen hinzugefügten Filtern interagieren, aber die Änderungen nicht speichern.

  • In der Leseansicht können Sie mit allen Berichts-, Seiten- und visuellen Filtern interagieren, die im Bericht bereits vorhanden sind. Sie können Ihre Filteränderungen allerdings nicht speichern.

Hinweis:

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Filter im Bericht Bearbeitungsansicht erstellen. Weitere Informationen zu Filtern in der Leseansicht finden Sie unter Interagieren mit Filtern und Hervorhebungen in der Leseansicht von Berichten.

Visuelle Filter, Seitenfilter und Berichtsfilter

Ein Seitenfilter gilt für Visualisierungen auf der Berichtsseite. Ein visueller Filter gilt für ein einzelne Visualisierung auf einer Berichtsseite. Ein Berichtsfilter gilt für alle Seiten im Bericht.

Hinzufügen eines Filters zu einer bestimmten Visualisierung (Visualisierungsfilter)

Per Filterung der bereits im Diagramm enthaltenen Felder

  1. Öffnen Sie Ihren Bericht in der Bearbeitungsansicht.

  2. Öffnen Sie den Bereich für die Visualisierungen und Filter und den Bereich für die Felder (falls nicht bereits geöffnet).

  3. Wählen Sie eine Visualisierung aus, um ihn zu aktivieren. Alle Felder, die vo der Visualisierung verwendet werden, sind im Bereich Felder angegeben und auch im Bereich Filter unter der Überschrift Filter auf visueller Ebene aufgeführt.

  4. Jetzt können Sie einem bereits von der Visualisierung verwendeten Feld einen Filter hinzufügen oder ein anderes Feld als Filter verwenden.

  5. Fügen Sie einem Feld, das bereits von der Visualisierung verwendet wird, einen Filter hinzu.

    • Fügen Sie einem bereits von der Visualisierung verwendeten Feld einen Filter hinzu. Scrollen Sie zum Bereich Filter auf visueller Ebene, und wählen Sie den Pfeil aus, um das Feld zu erweitern, das Sie filtern möchten.
    • Legen Sie für die Filtersteuerelemente entweder Einfach oder Erweitert fest (siehe Verwenden von Berichtsfiltern).

    • Die Visualisierung ändert sich und spiegelt den neuen Filter wider. Wenn Sie Ihren Bericht mit dem Filter speichern, können Leser des Berichts mit dem Filter in der Leseansicht interagieren und Werte auswählen oder löschen.

  6. Fügen Sie ein neues Feld als Filter hinzu.

    • Wählen Sie im Bereich „Felder“ das Feld aus, das Sie als neuen Filter auf visueller Ebene hinzufügen möchten, und ziehen Sie es in den Bereich Filter auf visueller Ebene.
    • Führen Sie die oben angegebenen Schritte 2 und 3 aus.

Hinzufügen eines Filters für eine komplette Seite (Seitenansichtsfilter)

  1. Öffnen Sie Ihren Bericht in der Bearbeitungsansicht.

  2. Öffnen Sie den Bereich für die Visualisierungen und Filter und den Bereich für die Felder (falls nicht bereits geöffnet).

  3. Wählen Sie im Bereich „Felder“ das Feld aus, das Sie als neuen Filter auf visueller Ebene hinzufügen möchten, und ziehen Sie es in den Bereich Filter auf Seitenebene.

  4. Wählen Sie die Werte aus, die Sie filtern möchten, und legen Sie für die Filtersteuerelemente entweder Einfach oder Erweitert fest (siehe Verwenden von Berichtsfiltern).

    Die Visualisierung ändert sich und spiegelt den neuen Filter wider.

Wenn Sie Ihren Bericht mit dem Filter speichern, können Leser des Berichts mit dem Filter in der Leseansicht interagieren und Werte auswählen oder löschen.

Hinzufügen eines Filters für einen gesamten Bericht (Berichtsfilter)

  1. Öffnen Sie Ihren Bericht in der Bearbeitungsansicht.

  2. Öffnen Sie den Bereich für die Visualisierungen und Filter und den Bereich für die Felder (falls nicht bereits geöffnet).

  3. Wählen Sie im Bereich „Felder“ das Feld aus, das Sie als neuen Filter auf visueller Ebene hinzufügen möchten, und ziehen Sie es in den Bereich Berichtsstufenfilter.

  4. Wählen Sie die zu filternden Werte aus (siehe Verwenden von Berichtsfiltern).

Die Visualisierungen auf der aktiven Seite und auf allen Seiten des Berichts ändern sich, um den neuen Filter widerzuspiegeln. Wenn Sie Ihren Bericht mit dem Filter speichern, können Leser des Berichts mit dem Filter in der Leseansicht interagieren und Werte auswählen oder löschen.

Problembehandlung

Gründe für unterschiedliche Ergebnisse Ihres Filters auf Visualisierungsebene und auf Seitenebene

Wenn Sie einen Filter auf Visualisierungsebene hinzufügen, filtert Power BI die aggregierten Ergebnisse. Die standardmäßige Aggregatfunktion ist „Summe“, Sie können jedoch den Aggregattyp ändern.

Wenn Sie einen Filter auf Seitenebene hinzufügen, filtert Power BI ohne Aggregieren. Dies liegt daran, dass eine Seite über viele Visualisierungen verfügen kann, die jeweils unterschiedliche Aggregationstypen verwenden. Daher wird der Filter auf jede Datenzeile angewendet.

Siehe auch

Verwenden von Berichtsfiltern

Filter und Hervorhebungen in Berichten

Interagieren mit Filtern und Hervorhebungen in der Leseansicht von Berichten

Ändern der Kreuzfilterung und -hervorhebung von Berichtsvisualisierungen

Erfahren Sie mehr über Berichte in Power BI.

Power BI – Grundkonzepte

Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community