In Power BI können Sie Diagramme alphabetisch nach den Namen der Kategorien im Diagramm oder nach den numerischen Werten jeder Kategorie sortieren. In diesem Diagramm wird z. B. nach Geschäftsnamen sortiert.

Es ist ganz leicht, es stattdessen vom höchsten zum niedrigsten Umsatz pro Quadratfuß zu sortieren.

  1. Wählen Sie die Auslassungspunkte (...) und dann Sortieren nach Sales Per Sq Ft aus.

  2. Aktivieren Sie bei Bedarf das Sortiersymbol , um auf Absteigend zu wechseln.

    Hinweis: Nicht alle Visualisierungen können sortiert werden. Beispielsweise können die folgenden Visuals nicht sortiert werden: Treemaps, Karten, Flächenkartogramme, Punktdiagramme, Tachometerdiagramme, Kartendiagramme, mehrzeilige Kartendiagramme, Wasserfalldiagramme.

Sortieren mithilfe anderer Kriterien

Zuweilen möchten Sie Ihre Visualisierung anhand eines anderen Felds oder anderer Kriterien sortieren, beispielsweise nach Monat (anstatt in alphabetischer Reihenfolge) oder nach ganzen Zahlen anstatt nach Ziffer (z. B. 0, 1, 9, 20 und nicht 0, 1, 20, 9).

In einigen Fällen können Sie möglicherweise das visuelle Element so sortieren, wie Sie möchten, z.B. nach Monat. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, kann die Ursache sein, dass das dem Bericht zugrunde liegende Dataset optimiert werden muss. Hierfür gibt es mehrere Lösungen:

  • Verwenden Sie in Power BI Desktop die Registerkarte „Datenmodellierungstools“, um nach einer anderen Spalte zu sortieren.

  • Wenn Sie das Dataset besitzen, fügen Sie in Excel eine neue Spalte hinzu, die Monatsname und Anzahl verkettet. Anschließend können Sie das Dataset aktualisieren oder erneut importieren, um die neue Spalte im Bereich „Felder“ anzuzeigen.

  • Stellen Sie in Excel sicher, dass Ihre numerischen Spalten mit „Ganze Zahl“ oder „Dezimal“ und nicht mit „Text“ markiert sind.

Siehe auch

Weitere Informationen zu Visualisierungen in Power BI-Berichten.

Power BI – Grundkonzepte

Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community