Power BI-Gruppenarbeitsbereiche stellen einen hervorragenden Ort für die Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen an Dashboards, Berichten und Datasets dar. Dafür sind Gruppen gedacht – für die Zusammenarbeit. Wenn Sie nur ein fertiges Dashboard an Kollegen verteilen möchten, sollten Sie es besser für sie freigeben oder ein organisationsbezogenes Inhaltspaket erstellen. Lesen Sie zunächst Wie kann ich Dashboards und Berichte freigeben?, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Die Zusammenarbeit endet jedoch nicht bei Power BI-Gruppen. Office 365 bietet weitere Gruppendienste, z.B. das Freigeben von Dateien auf OneDrive for Business, Unterhaltungen in Exchange, freigegebene Kalender und Aufgaben usw. Weitere Informationen erhalten Sie unter Gruppen in Office 365.

Hinweis: Gruppenarbeitsbereiche sind nur in Power BI Pro verfügbar.

Zusammenarbeit an Power BI Desktop-Dateien in Ihrem Gruppenarbeitsbereich

Wenn Sie eine Power BI Desktop-Datei erstellt haben und diese in Ihrem Power BI-Gruppenarbeitsbereich veröffentlichen, können dadurch alle Mitglieder in Ihrer Gruppe daran zusammenarbeiten.

  1. Wählen Sie in Power BI Desktop im Menüband Start die Option Veröffentlichen aus, und wählen Sie dann im Feld Ziel auswählen Ihren Gruppenarbeitsbereich aus.

  2. Wählen Sie im Power BI-Dienst den Pfeil neben „Mein Arbeitsbereich“ aus, und wählen Sie Ihren Gruppenarbeitsbereich aus.

  3. Scrollen Sie zu Ihrem Bericht.

  4. Wählen Sie Ihren Bericht aus.

    Ab hier gehen Sie wie bei jedem anderen Bericht vor. Sie und andere Personen in Ihrem Gruppenarbeitsbereich können den Bericht ändern und Kacheln in einem Dashboard Ihrer Wahl speichern.

Zusammenarbeiten in Office 365

Ausgangspunkt der Zusammenarbeit in Office 365 ist der Gruppenarbeitsbereich in Power BI.

  1. Wechseln Sie in Power BI zum Gruppenarbeitsbereich, sodass der Gruppenname oben links angezeigt wird.

  2. Wählen Sie die Auslassungspunkte (...) neben dem Gruppennamen.

    Hinweis: Beim ersten Aufrufen Ihrer Gruppe in Office 365 müssen Sie unter Umständen ein wenig warten. Lassen Sie sich 15 bis 30 Minuten Zeit, und aktualisieren Sie dann Ihren Browser.

Führen Sie eine Gruppenunterhaltung

  1. Wählen Sie die Auslassungspunkte (...) neben dem Gruppennamen > >Unterhaltungen.

    Daraufhin wird die E-Mail- und Unterhaltungswebsite für die Gruppe in Outlook für Office 365 geöffnet.

  2. Erfahren Sie mehr über Gruppenunterhaltungen in Outlook für Office 365.

Planen eines Ereignisses im Gruppenkalender

  1. Wählen Sie die Auslassungspunkte (...) neben dem Gruppennamen > Kalender aus.

    Daraufhin wird der Kalender für die Gruppe in Outlook für Office 365 geöffnet.

  2. Erfahren Sie mehr über Gruppenkalender in Outlook für Office 365.

Verwalten eines Gruppenarbeitsbereichs

Wenn Sie Besitzer oder Administrator eines Gruppenarbeitsbereichs sind, können Sie auch Gruppenmitglieder hinzufügen oder entfernen. Erfahren Sie mehr über das Verwalten Ihrer Power BI-Gruppen.

Siehe auch