Sie haben Dashboards in Power BI gelesen, und jetzt möchten Sie Ihr eigenes erstellen. Ein Dashboard kann auf verschiedene Arten erstellt werden, beispielsweise aus einem Bericht, von Grund auf neu, aus einem Dataset oder durch Duplizieren eines vorhandenen Dashboards. In diesem Thema und dem zugehörigen Video erfahren Sie, wie Sie ein neues Dashboard durch Anheften von Visualisierungen aus einem vorhandenen Bericht erstellen.

HINWEIS: Dashboards sind ein Feature des Power BI-Diensts und nicht von Power BI Desktop. Obwohl Dashboards nicht mit Power BI Mobile erstellt werden können, lassen sie sich dort anzeigen und freigeben.

Erstellen eines Dashboards durch Anheften von Visualisierungen und Bildern aus einem Bericht

Amanda zeigt Ihnen, wie Sie ein neues Dashboard erstellen, indem Sie Visualisierungen aus einem Bericht anheften. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, verwenden Sie das Beispiel für die Beschaffungsanalyse, und befolgen Sie die Schritte unter dem Video.

Importieren eines Datasets mit einem Bericht

Wir werden eines der Beispiel-Power BI-Datasets importieren, um damit unser neues Dashboard zu erstellen. Das Beispiel ist eine Excel-Arbeitsmappe mit zwei PowerView-Tabellen. Wenn Sie die Arbeitsmappe in Power BI importieren, werden ein Dataset und ein Bericht Ihrem Arbeitsbereich hinzugefügt. Der Bericht wird automatisch aus den PowerView-Tabellen erstellt.

  1. Folgen Sie diesem Link, um die Excel-Datei des Beispiels für die Beschaffungsanalyse herunterzuladen und zu speichern. Wir empfehlen, die Datei in OneDrive for Business zu speichern.

  2. Öffnen Sie den Power BI-Dienst in einem Browser (app.powerbi.com), und wählen Sie Daten abrufen aus.

  3. Wählen Sie Dateienaus.

  4. Navigieren Sie zum Speicherort der Excel-Datei des Beispiels für die Beschaffungsanalyse. Wählen Sie die Datei und dann Verbinden aus.

  5. Wählen Sie für diese Übung Importieren aus.

  6. Wenn die Erfolgsmeldung angezeigt wird, schließen Sie sie mit x.

Öffnen des Berichts und Anheften von Kacheln an ein Dashboard

  1. Wählen Sie unter Mein Arbeitsbereich die Registerkarte Berichte aus. Der neu importierte Bericht wird mit einem gelben Sternchen gekennzeichnet. Wählen Sie den Berichtsnamen aus, um ihn in der Leseansicht für Berichte zu öffnen.

  2. Zeigen Sie auf eine Visualisierung, um die verfügbaren Optionen anzuzeigen. Um eine Visualisierung einem Dashboard hinzuzufügen, wählen Sie das Stecknadelsymbol aus.

  3. Da wir ein neues Dashboard erstellen, wählen Sie die Option Neues Dashboard aus, und geben Sie einen Namen ein.

  4. Wenn Sie Anheften auswählen, erstellt Power BI das neue Dashboard im aktuellen Arbeitsbereich. Wenn die Meldung An das Dashboard angeheftet angezeigt wird, wählen Sie Zum Dashboard wechseln aus. Wenn Sie aufgefordert werden, den Bericht zu speichern, wählen Sie Speichern aus.

  5. Power BI öffnet das neue Dashboard. Es enthält eine Kachel – die eben von uns angeheftete Visualisierung.

  6. Um zum Bericht zurückzukehren, wählen Sie die Kachel aus. Heften Sie einige weitere Kacheln an das neue Dashboard an. Wenn das Fenster An das Dashboard anheften angezeigt wird, wählen Sie dieses Mal Vorhandenes Dashboard aus.

Glückwunsch, Sie haben Ihr erstes Dashboard erstellt! Da Sie jetzt über ein Dashboard verfügen, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, die ein Dashboard bietet. Wenn Sie unseren Empfehlungen folgen möchten, finden Sie unten verschiedene Nächste Schritte. Oder studieren Sie dieses Beispiel genauer.

Nächste Schritte

Tipp: Benötigen Sie Hilfe bei den ersten Schritten zum Hinzufügen von Inhalten? Sehen Sie sich das Tutorial Erste Schritte mit Power BI an.

Siehe auch

Power BI – Grundkonzepte

Dashboards in Power BI

Tipps zum Gestalten überzeugender Power BI-Dashboards

Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community