Lernfortschritt und aktuelle Informationen

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Sehr gut! Sie haben Ihr erstes Thema abgeschlossen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihren Lernfortschritt zu verfolgen und aktuelle Informationen zu neuen Power BI-Schulungsinhalten zu erhalten.

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Vielen Dank!

Die Themen, die Sie im geführten Lernen bereits abgeschlossen haben, werden mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

×

Sie haben sich jetzt mit den Grundkomponenten vertraut gemacht

Nachdem Sie die Einführung abgeschlossen haben, geht es jetzt in die Details.

Abrufen von Daten

Nächstes Thema

Erste Schritte mit Power BI Desktop

Weiter

Noch einmal ansehen

Willkommen im zweiten Abschnitt Abrufen von Daten im Kurs Geführtes Lernen für Power BI. In diesem Abschnitt werden die zahlreichen datenorientierten Features und Tools von Power BI erörtert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Power BI Desktop. Viele dieser Tools gelten auch für den Power BI-Dienst, sodass sich die Informationen in diesem Abschnitt für Sie doppelt auszahlen.

Wenn Sie Daten abrufen, sind diese nicht immer so wohlgeformt bzw. bereinigt, wie Sie sich dies wünschen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Daten abrufen und diese bereinigen (dieser Vorgang wird manchmal als Bereinigen oder Transformieren von Daten bezeichnet). Zudem erhalten Sie einige Tipps und Tricks für das optimierte Abrufen von Daten.

Wie immer in diesem Kurs folgen die Erläuterungen dem Arbeitsablauf in Power BI. Daher beschäftigen wir uns zunächst mit Power BI Desktop als häufigem Ausgangspunkt.

Übersicht über Power BI Desktop

Power BI Desktop ist ein Tool zum Herstellen einer Verbindung mit Ihren Daten sowie zum Bereinigen und Visualisieren der Daten. Mit Power BI Desktop können Sie eine Verbindung mit Daten herstellen und diese dann auf unterschiedliche Weise modellieren und darstellen. Die meisten Benutzer, die an Business Intelligence-Projekten arbeiten, nutzen dazu den Großteil der Zeit Power BI Desktop.

Power BI Desktop können Sie über das Internet oder über den Power BI-Dienst herunterladen. Klicken Sie oben rechts in Power BI einfach auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach unten, und wählen Sie dann „Power BI Desktop“ aus.

Power BI Desktop wird als Anwendung auf Ihrem Windows-Computer installiert.

Das heißt, nach dem Herunterladen installieren Sie Power BI Desktop und führen das Tool wie alle anderen Anwendungen unter Windows aus. In der folgenden Abbildung ist der Startbildschirm von Power BI Desktop dargestellt, der beim Starten der Anwendung angezeigt wird.

Power BI Desktop lässt sich mit einer Vielzahl von Datenquellen verbinden, angefangen bei lokalen Datenbanken, über Excel-Arbeitsblätter bis hin zu Clouddiensten. Mit Power BI Desktop können Sie Ihre Daten bereinigen und im Hinblick auf eine bessere Nutzbarkeit formatieren, dazu gehören z. B. das Aufteilen und Umbenennen von Spalten, das Ändern von Datentypen oder das Verwenden von Datumsangaben. Sie können zudem Beziehungen zwischen Spalten erstellen, sodass die Daten einfacher modelliert und analysiert werden können.