Lernfortschritt und aktuelle Informationen

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Sehr gut! Sie haben Ihr erstes Thema abgeschlossen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihren Lernfortschritt zu verfolgen und aktuelle Informationen zu neuen Power BI-Schulungsinhalten zu erhalten.

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Vielen Dank!

Die Themen, die Sie im geführten Lernen bereits abgeschlossen haben, werden mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

×

Sie haben sich jetzt mit den Grundkomponenten vertraut gemacht

Nachdem Sie die Einführung abgeschlossen haben, geht es jetzt in die Details.

Erstellen von berechneten Tabellen

Nächstes Thema

Analysieren von zeitbasierten Daten

Weiter

Noch einmal ansehen

Berechnete Tabellen stellen eine Funktion innerhalb von DAX dar, die es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl neuer Modellierungsfunktionen auszudrücken. Wenn Sie zum Beispiel verschiedene Typen von Zusammenführungsjoins durchführen oder auf Basis der Ergebnisse einer funktionalen Formel ad hoc neue Tabellen erstellen möchten, bieten Ihnen berechnete Tabellen diese Möglichkeiten.

Öffnen Sie zum Erstellen einer berechneten Tabelle die Datenansicht in Power BI Desktop. Diese können Sie auf der linken Seite des Berichtszeichenbereichs aktivieren.

Wählen Sie auf der Registerkarte „Modellierung“ die Option Neue Tabelle aus, um die Bearbeitungsleiste zu öffnen.

Geben Sie auf der linken Seite des Gleichheitszeichens den Namen der neuen Tabelle ein und auf der rechten Seite die Berechnung, die Sie zum Erstellen der Tabelle verwenden möchten. Wenn Sie die Berechnung abgeschlossen haben, wird die neue Tabelle im Bereich „Felder“ im Modell angezeigt.

Nach der Erstellung können Sie die berechnete Tabelle ebenso wie alle anderen Tabellen in Beziehungen, Formeln und Berichten verwenden.

Request demo