Lernfortschritt und aktuelle Informationen

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Sehr gut! Sie haben Ihr erstes Thema abgeschlossen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihren Lernfortschritt zu verfolgen und aktuelle Informationen zu neuen Power BI-Schulungsinhalten zu erhalten.

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Vielen Dank!

Die Themen, die Sie im geführten Lernen bereits abgeschlossen haben, werden mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

×

Sie haben sich jetzt mit den Grundkomponenten vertraut gemacht

Nachdem Sie die Einführung abgeschlossen haben, geht es jetzt in die Details.

Gewusst wie: Verwenden von Punktdiagrammen

Nächstes Thema

So verwenden Sie Wasserfall- und Trichterdiagramme

Weiter

Noch einmal ansehen

Wenn Sie zwei verschiedene Measures, z. B. Stückverkäufe und Umsatzerlös, vergleichen möchten, wird als Visualisierung häufig ein Punktdiagramm verwendet.

Wählen Sie zum Erstellen eines leeren Diagramms die Option Punktdiagramm im Bereich Visualisierungen aus. Ziehen Sie die beiden Felder, die Sie vergleichen möchten, vom Bereich Felder auf die Bucketoptionen X-Achse und Y-Achse. Nun wird in der Mitte des Punktdiagramms wahrscheinlich nur eine kleine Blase angezeigt. Sie müssen dem Bucket Details ein Measure hinzufügen, um anzugeben, wie die Daten segmentiert werden sollen. Wenn Sie beispielsweise die Stückverkäufe mit dem Umsatzerlös vergleichen, möchten Sie die Daten möglicherweise nach Kategorie, Hersteller oder Verkaufsmonat untergliedern.

Durch Hinzufügen eines weiteren Felds zum Bucket Legende werden die Blasen entsprechend dem Wert des Felds farbkodiert. Sie können zudem dem Bucket Größe ein Feld hinzufügen, um die Blasengröße entsprechend diesem Wert zu ändern.

Punktdiagramme verfügen außerdem über zahlreiche visuelle Formatierungsoptionen, z. B. Aktivieren einer Kontur für die einzelnen farbigen Blasen und Umschalten einzelner Beschriftungen. Sie können auch die Datenfarben für andere Diagrammtypen ändern.

Sie können eine Animation der Änderungen des Blasendiagramms im Verlauf der Zeit erstellen, indem Sie dem Bucket Wiedergabeachse einen zeitbasierten Wert hinzufügen. Wenn Sie während der Animation auf eine Blase klicken, wird der entsprechende Ablauf angezeigt.

Hinweis: Wenn in einem Punktdiagramm nur eine Blase angezeigt wird, liegt das daran, dass die Daten in Power BI standardmäßig aggregiert werden. Fügen Sie dem Bucket Details im Bereich Visualisierungen eine Kategorie hinzu, damit weitere Blasen angezeigt werden.