Lernfortschritt und aktuelle Informationen

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Sehr gut! Sie haben Ihr erstes Thema abgeschlossen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihren Lernfortschritt zu verfolgen und aktuelle Informationen zu neuen Power BI-Schulungsinhalten zu erhalten.

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Vielen Dank!

Die Themen, die Sie im geführten Lernen bereits abgeschlossen haben, werden mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

×

Sie haben sich jetzt mit den Grundkomponenten vertraut gemacht

Nachdem Sie die Einführung abgeschlossen haben, geht es jetzt in die Details.

Power BI und Excel

Nächstes Thema

Importieren einer Excel-Tabelle in Power BI

Weiter

Noch einmal ansehen

Willkommen im Abschnitt Power BI und Excel im Kurs Geführtes Lernen für Power BI.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben Sie bereits mit Excel gearbeitet. Vielleicht haben Sie Excel verwendet, um Berichte zu erstellen oder anzuzeigen oder um Kreisdiagramme oder andere visuelle Elemente zu erstellen. Möglicherweise haben Sie auch Power Pivot oder Power Query zum Erstellen von Lösungen verwendet, die technisch etwas anspruchsvoller waren. Wenn dies der Fall ist, wird Ihnen Power BI gleich vertraut vorkommen. Und Ihre Arbeitsmappen können Sie nahtlos integrieren.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie einfach Sie mit Excel-Arbeitsmappen in Power BI arbeiten können, und wir zeigen, dass Power BI und Excel eine hervorragende Kombination bilden.

Einführung in die Verwendung von Excel-Daten in Power BI

Sehen Sie sich in einer Einführung an, wie Excel und der Power BI-Dienst zusammenarbeiten.

Es ist ganz einfach, Ihre Excel-Daten in Power BI zu nutzen.

Die folgenden Themen führen Sie durch die Schritte, um eine Excel-Arbeitsmappe mit einer einfachen Tabelle in Power BI hochzuladen. Dann sehen Sie, wie Sie Arbeitsmappen hochladen, die mit den erweiterten Excel-Funktionen für BI-Datenmodellierung und Berichterstellung erstellt wurden, z.B. mit PowerPivot und Power View.

Außerdem erfahren Sie, welche Vorteile es mit sich bringen kann, die Excel-Arbeitsmappendateien auf OneDrive for Business zu speichern. Wenn Sie von Power BI aus eine Verbindung mit den Excel-Dateien auf OneDrive herstellen, werden Ihre Berichte und Dashboards in Power BI aktualisiert. Auch bei Änderungen und beim Speichern Ihrer Arbeit werden sie automatisch aktualisiert.