Lernfortschritt und aktuelle Informationen

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Sehr gut! Sie haben Ihr erstes Thema abgeschlossen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihren Lernfortschritt zu verfolgen und aktuelle Informationen zu neuen Power BI-Schulungsinhalten zu erhalten.

Indem Sie auf „Status nachverfolgen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails mit aktuellen Informationen zu Power BI-Lernressourcen von Microsoft zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

×

Vielen Dank!

Die Themen, die Sie im geführten Lernen bereits abgeschlossen haben, werden mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

×

Sie haben sich jetzt mit den Grundkomponenten vertraut gemacht

Nachdem Sie die Einführung abgeschlossen haben, geht es jetzt in die Details.

Integration von OneDrive for Business und Power BI

Nächstes Thema

Einen Power BI-Bericht im Web veröffentlichen

Weiter

Noch einmal ansehen

In einem früheren Artikel wurde das Erstellen von Gruppen behandelt, damit in Ihrer Organisation die Inhalte in Power BI verwaltet und gemeinsam bearbeitet werden können. Mit OneDrive for Business können Sie auch Ihre Power BI/Office 365-Gruppen für Zusammenarbeit und Freigabe verwenden.

Wenn Sie OneDrive for Business als Quelle für Power BI-Inhalte verwenden, haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von nützlichen Tools, z.B. den Versionsverlauf. Sie können Ihre Dateien auch für eine Office 365-Gruppe in OneDrive for Business freigeben, um vielen Benutzern Zugriff zu erteilen und die Zusammenarbeit an den gleichen Power BI- oder Excel-Dateien zu ermöglichen.

Wenn Sie eine Verbindung mit einer PBIX-Datei (Power BI Desktop) auf OneDrive for Business herstellen möchten, melden Sie sich im Power BI-Dienst an, und wählen Sie Daten abrufen aus. Wählen Sie unter „Daten importieren oder mit Daten verbinden“ die Option Dateien aus, und wählen Sie dann OneDrive – Geschäftlich aus. Markieren Sie die gewünschte Datei, und wählen Sie Verbinden aus.

Der Inhalt wird in der linken Navigationsleiste angezeigt.

Jetzt werden alle Änderungen an der Datei auf OneDrive for Business automatisch auch in der Power BI-Umgebung angezeigt und im Versionsverlauf erfasst.

Request demo