Microsoft Power BI – Roadmap

Wir entwickeln fortlaufend neue Funktionen für Ihre digitale Transformation. Über die öffentliche Produktroadmap erhalten Sie einen Einblick über Neuerungen in den nächsten Produktupdates.

Prioritäten in der Roadmap

Einheitliche Plattform für Self-Service- und Unternehmens-BI:

Damit Organisationen eine einheitliche, skalierbare, globale, verwaltete und geschützte BI-Plattform entwickeln können.

Agile Self-Service-Datenvorbereitung mit Big Data:

Für eine bessere Kollaboration und mehr Wiederverwendbarkeit für Geschäftsanalysten, Data Engineers und Datenexperten.

Umfassende Anwendung von KI:

Damit Geschäftskunden einfacher ermitteln können, was wirklich wichtig ist, indem sie automatisch verdeckte Einblicke und wichtige treibende Kräfte erkennen können.

Details und Zeitrahmen der Roadmap

Mit der Einführung der folgenden Funktionen halten wir uns an die Prioritäten unserer Roadmap. Kontaktieren Sie uns, um mehr über die gesamte Palette an Funktionen zu erfahren, die für die nächsten größeren Updates geplant sind.

Public Preview:

Allgemeine Verfügbarkeit:

Nächste 12 Monate
Power BI
Funktion Verfügbarkeit
Verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch neue Darstellung, Navigation und Zusammenarbeit mit Funktionen wie Lesezeichen, Kommentare und Suche
Ausgefeiltere Steuerelemente für die Erstellung in Power BI Desktop zum Formatieren, Filtern von Benutzern und Navigieren zwischen Berichten
Tipps zur Leistungsprofilerstellung und Optimierung für Berichtsautoren in Power BI Desktop
Paginierte Berichte und Verteilung von Berichten im Unternehmen in gedruckter Form, als PDF oder nach einem Zeitplan als E-Mail-Abonnement
Power BI-Unterstützung eines skalierbaren semantischen Modells auf Unternehmensebene einschließlich XML/A
Neue Funktionen zur Verwaltung einer Self-Service-BI in Unternehmen mit zertifizierten freigegebenen Datasets
Self-Service-Datenvorbereitung mit Dataflows zur Vereinfachung der Zusammenarbeit von Analysten, Data Engineers und Datenexperten
Verarbeitung umfangreicher Daten mit Dataflows
Intuitive visuelle Benutzeroberfläche für das Verwalten komplexer ETL-Projekte mit Dataflows
Azure-Integration für Dataflows über das CDM-Format (Common Data Model) in Azure Data Lake Storage
KI-gestützte BI für Geschäftskunden zum Ermitteln wichtiger und hilfreicher Erkenntnisse
BI in natürlicher Sprache mit verbessertem Q&A
Azure Cognitive Services als Power Query-Funktionen zur Analyse von Text- und Bilddaten
Suche und Verwendung von vordefinierten Azure Machine Learning-Funktionen durch Analysten online in Power Query
Benutzeroberflächen für die Erstellung von Power BI-Apps, die für andere Power BI-Mandanten bereitgestellt werden können
Verwenden des Azure Active Directory-Dienstprinzipals zur Authentifizierung bei eingebettetem Power BI
Verbesserte Datasetbereitstellung für Power BI Embedded über Klonen von Datasets und dynamische Bindung
Nächste 12 Monate
Power BI
Verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch neue Darstellung, Navigation und Zusammenarbeit mit Funktionen wie Lesezeichen, Kommentare und Suche
Allgemeine Verfügbarkeit
Ausgefeiltere Steuerelemente für die Erstellung in Power BI Desktop zum Formatieren, Filtern von Benutzern und Navigieren zwischen Berichten
Public Preview
Tipps zur Leistungsprofilerstellung und Optimierung für Berichtsautoren in Power BI Desktop
Public Preview
Paginierte Berichte und Verteilung von Berichten im Unternehmen in gedruckter Form, als PDF oder nach einem Zeitplan als E-Mail-Abonnement
Allgemeine Verfügbarkeit
Power BI-Unterstützung eines skalierbaren semantischen Modells auf Unternehmensebene einschließlich XML/A
Allgemeine Verfügbarkeit
Neue Funktionen zur Verwaltung einer Self-Service-BI in Unternehmen mit zertifizierten freigegebenen Datasets
Allgemeine Verfügbarkeit
Self-Service-Datenvorbereitung mit Dataflows zur Vereinfachung der Zusammenarbeit von Analysten, Data Engineers und Datenexperten
Allgemeine Verfügbarkeit
Verarbeitung umfangreicher Daten mit Dataflows
Public Preview
Intuitive visuelle Benutzeroberfläche für das Verwalten komplexer ETL-Projekte mit Dataflows
Public Preview
Azure-Integration für Dataflows über das CDM-Format (Common Data Model) in Azure Data Lake Storage
Allgemeine Verfügbarkeit
KI-gestützte BI für Geschäftskunden zum Ermitteln wichtiger und hilfreicher Erkenntnisse
Allgemeine Verfügbarkeit
BI in natürlicher Sprache mit verbessertem Q&A
Allgemeine Verfügbarkeit
Azure Cognitive Services als Power Query-Funktionen zur Analyse von Text- und Bilddaten
Allgemeine Verfügbarkeit
Suche und Verwendung von vordefinierten Azure Machine Learning-Funktionen durch Analysten online in Power Query
Allgemeine Verfügbarkeit
Benutzeroberflächen für die Erstellung von Power BI-Apps, die für andere Power BI-Mandanten bereitgestellt werden können
Allgemeine Verfügbarkeit
Verwenden des Azure Active Directory-Dienstprinzipals zur Authentifizierung bei eingebettetem Power BI
Allgemeine Verfügbarkeit
Verbesserte Datasetbereitstellung für Power BI Embedded über Klonen von Datasets und dynamische Bindung
Allgemeine Verfügbarkeit

Erfahren Sie mehr über unsere Veröffentlichungspläne

Dynamics 365

In Kürze verfügbar: Project Service Automation, KI für den Vertrieb, KI für den Kundendienst, KI für Markteinsichten, Remoteunterstützung und Layout

Power-Plattform

Microsoft Power BI – Roadmap

Vorab veröffentlichte Produkte oder Features können vor der Marktveröffentlichung erheblichen Änderungen unterzogen werden. Diese Roadmap ist lediglich eine Produktansicht, die nicht die endgültige Lizenzierung einzelner Features darstellt. Microsoft übernimmt hinsichtlich der bereitgestellten Informationen keine Gewährleistungen, seien sie ausdrücklich oder konkludent.

Austauschen von Ideen

Neueste Versionshinweise anzeigen