Power BI-Bereitstellungen in kürzerer Zeit dank Lösungsvorlagen

Sie müssen nicht bei null anfangen. Wählen Sie als Ausgangspunkt eine End-to-End-Power BI-Lösung, die unmittelbar in Unternehmen eingesetzt werden kann und bei deren Entwicklung die besten technischen und geschäftlichen Empfehlungen berücksichtigt wurden. Nehmen Sie sie noch heute in Betrieb, und passen Sie sie anschließend in Ruhe an Ihre Bedürfnisse an.

Die passende Power BI-Lösungsvorlage für Ihre Organisation

Mit unserem benutzerfreundlichen Assistenten stellen Sie alle benötigten Komponenten schnell und einfach bereit. Entwickeln Sie gleich heute Ihre eigene Lösung.

Erweiterte Suche für Bing News

Filtern und sortieren Sie Nachrichtenartikel nach wesentlichen Kriterien wie Stimmung, Themen oder Gegenstand, um die Nachrichtenartikel zu suchen, die für Ihre Abfrage besonders wichtig und relevant sind. Scrollen Sie durch Ausschnitte, und navigieren Sie nahtlos zu den ausgewählten Artikeln, um sich umfassend zu informieren, wie Ihr Suchbegriff (z. B. Markenname, Produkt usw.) in den Nachrichten wahrgenommen wird.

Kampagnen-/Markenmanagement für Twitter

Analysieren Sie alle unstrukturierten Twitter-Daten mit unserer skalierbaren und erweiterbaren Lösungsvorlage. Verfolgen Sie Stimmungen, Trendthemen und Kundenbindung in wichtigen Phasen, z. B. zu Veranstaltungen und Kampagnen, oder überwachen Sie langfristig Benutzerreaktionen auf Ihre Produkte und Dienstleistungen. Vergleichen Sie die aktuelle Stimmungslage und die Häufigkeit von Erwähnungen mit historischen Daten, um die Entwicklung von Trends zu beobachten.

System Center Configuration Manager

Steigern Sie mithilfe aussagekräftiger Analysen und Visualisierungen in Power BI die Produktivität und Effizienz der IT durch Überwachen der Computerintegrität, des Schutzes vor Schadsoftware, der Softwareupdates und des Softwarebestands im gesamten Unternehmen. Vergleichen Sie Schlüsselmetriken von System Center Configuration Manager mit eigenen anpassbaren Zielvorgaben, und verfolgen Sie Trends im Verlauf der Zeit. Identifizieren Sie kritische Punkte, und bestimmen Sie anhand der verfügbaren Informationen die nötigen Maßnahmen.

Microsoft Dynamics 365 for Project Service Automation

Die Lösungsvorlage „Microsoft Dynamics 365 for Project Service Automation“ ist für Informationen vorgesehen, die für Practice Manager, Ressourcenmanager und Kundenbetreuer von Professional Service-Organisationen relevant sind. Sie enthält Analysen für Finanz-KPIs, z. B. Umsatz, Kosten und Gewinnspanne. Sie enthält zudem weitere relevante KPIs, z. B. Auslastung, Vertriebsmetriken, Abrechnung und Ressourcenbedarf.

Verkaufsmanagement für Dynamics 365

Verschaffen Sie sich mithilfe einer skalierbaren, erweiterbaren und sicheren Lösung in Power BI einen aussagekräftigen Überblick über Ihre Dynamics 365-Debitoren. Integrieren Sie eigene CRM-Anpassungen, fügen Sie Daten aus anderen Anwendungen hinzu, z.B. den tatsächlichen Umsatz aus Ihrem ERP-System, und greifen Sie auf Funktionen des vorhandenen Sicherheitsmodells zurück.

Verkaufsmanagement für Salesforce

Verschaffen Sie sich mithilfe einer skalierbaren, erweiterbaren und sicheren Lösung in Power BI einen aussagekräftigen Überblick über Ihre Salesforce-Kundenpipeline. Integrieren Sie Salesforce-Anpassungen, erstellen Sie Mashups auf Grundlage von Unternehmensdaten aus anderen Anwendungen, z.B. den tatsächlichen Umsatz aus Ihrem ERP-System, und greifen Sie auf Funktionen des vorhandenen Sicherheitsmodells zurück.

Debitoren für SAP

Analysieren Sie schnell und effizient die gesamten SAP-Debitoren Ihres Unternehmens in Power BI. Sie können die Debitoren nach Kunde, Unternehmen, Dokumentnummer und Forderungsalter visualisieren, um die Darstellung und Analyse der Daten zu verbessern und Entscheidungen zu beschleunigen. Vergleichen Sie Daten der Debitoren aus der Vergangenheit mit ihren aktuellen Daten. Dies ist eine öffentliche Vorschauversion, daher sind wir für jedes Feedback dankbar. Betrachten Sie dies als Testversion, und teilen Sie uns Ihre Meinung mit – was Ihnen gefällt und was nicht, und wie die Lösungsvorlage verbessert werden kann.

Request demo