Eine Person, die auf ein Tablet sieht.

Was ist Data Storytelling?

Data Storytelling ist das Konzept der Entwicklung eines ansprechenden Narratives basierend auf komplexen Daten und Analysen, die dazu beitragen, die Botschaft Ihrer Story zu unterstützen, um eine bestimmte Zielgruppe zu beeinflussen und zu informieren. Data Storytelling ist dem menschlichen Geschichtenerzählen sehr ähnlich, bietet aber den zusätzlichen Vorteil, dass es tiefgreifendere Erkenntnisse bietet und durch Grafiken und Diagramme unterstützt wird. Effektives Data Storytelling kann auch:

  • Unternehmen helfen, mehr Informationen zu den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Zielgruppe zu erhalten

  • Das Risikopotenzial unbekannter Prozesse eliminieren

  • Glaubwürdigkeit als Branchenführer und als innovativer Vordenker für ein bestimmtes Thema schaffen

Durch Data Storytelling werden komplizierte Informationen vereinfacht, sodass Ihr Publikum mit Ihren Inhalten interagieren und wichtige Entscheidungen schneller und sicherer treffen kann.

Die Vorteile von Data Storytelling

Die Erstellung einer Datenstory, die eine Person zum Handeln bewegt, kann ein sehr wirkungsvolles Instrument sein. Effektives Data Storytelling kann sich positiv auf Menschen und Ihr Unternehmen auswirken. Ein erfolgreiches Data Storytelling bietet u. a. folgende Vorteile:

  • Mehrwert für Ihre Daten und Erkenntnisse schaffen

  • Komplexe Informationen interpretieren und wesentliche Schlüsselpunkte für die Zielgruppe hervorheben

  • Ihren Daten eine menschliche Note verleihen

  • Mehrwert und potenziellen Einfluss für Ihre Zielgruppe und Branche bieten

Sicherstellen, dass Ihre Datenstory wertvoll ist

Gutes Data Storytelling bedeutet, dass Sie alle gesammelten Rohdaten analysieren, um eine Hypothese zu bestätigen, und dass im Idealfall die maßgebliche Veränderung, die Sie sich wünschen, durch die Einführung Ihrer Datenstory zustande kommt.

Nachdem Sie alle Daten überprüft haben, beginnen Sie mit Ihrer Story. In manchen Fällen kann es verlockend sein, Datensätze auszuwählen, die nur Ihre Theorie unterstützen, Sie sollten jedoch das Gesamtbild betrachten. Sehen Sie sich an, was Ihnen die Daten sagen, und vermitteln Sie Ihrem Team eine klare Datenstory mit den richtigen Instrumenten. Es kann sich als schwierig gestalten, über zu viele Datensätze zu verfügen, aber es trägt zur Strukturierung Ihrer eigenen Story bei.

  • Denken Sie über Ihre Theorie nach. Was möchten Sie beweisen oder widerlegen? Welche Informationen vermitteln Ihnen die Daten Ihrer Meinung nach?

  • Daten sammeln. Sortieren Sie die Daten, die Sie für die Entwicklung Ihrer Story benötigen.

  • Definieren Sie den Zweck Ihrer Geschichte. Anhand der gesammelten Daten sollten Sie in der Lage sein, das Ziel Ihrer Story in einem einzigen Satz zu formulieren.

  • Überlegen Sie, was Sie sagen möchten. Skizzieren Sie alles, von der Einleitung bis zur Schlussfolgerung.

  • Stellen Sie Fragen. Hatten Sie mit Ihrer Hypothese recht oder unrecht? Wie prägen diese Antworten das Narrative Ihrer Datenstory?

  • Erstellen Sie ein Ziel für Ihre Zielgruppe. Welche Maßnahmen sollen sie ergreifen, nachdem sie Ihre Story gelesen haben?

Sie müssen sicherstellen, dass Sie nicht nur die Daten betrachten, die Ihre Theorie stützen, sondern auch solche, auf die dies nicht zutrifft. Sie müssen nicht sämtliche verfügbaren Daten hinzufügen. Verwenden Sie Datensätze, die zu einem unvoreingenommenen Narrative beitragen. Ihre Datenstory sollte immer darauf hinweisen, wie sie dazu beitragen kann, eine Aktion oder Veränderung zu unterstützen, die Ihrem Unternehmen Vorteile bietet.

Spannenderes Data Storytelling durch Datenvisualisierungen

Datenvisualisierung spielt eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, zu ermitteln, wie aufnahmefähig Ihre Zielgruppe für komplexe Informationen ist. Mithilfe der Datenvisualisierung lassen sich unbegrenzte Datenmengen in einfacherer und verständlicherer Form darstellen. Hier können Sie die visuellen Elemente bereitstellen, die zur Unterstützung Ihrer Story erforderlich sind. Effektive Datenvisualisierungen unterstützen Folgendes:

  • Zeigen Sie Muster, Trends und Erkenntnisse aus einem unvoreingenommenen Blickwinkel auf.

  • Stellen Sie Kontext bereit, interpretieren Sie Ergebnisse, und artikulieren Sie Erkenntnisse.

  • Optimieren Sie Daten, damit Ihre Zielgruppe Informationen verarbeiten kann.

  • Verbessern Sie die Interaktion der Zielgruppe.

Die meisten dieser Erkenntnisse und Einsichten lassen sich mithilfe eines Datendashboards besser vermitteln.

Visuelle Elemente über ein Datendashboard darstellen

Datendashboard ist ein Tool, das für Informationsmanagement und Business Intelligence (BI) verwendet wird. Durch die Organisation und Anzeige wichtiger Informationen in einem leicht verständlichen Format an einem zentralen Ort können Datendashboards komplizierte Metriken interpretieren, damit die Zielgruppe den Zusammenhang zwischen der Datenstory und der Hypothese der Story besser nachvollziehen kann.

Die Verwendung eines Dashboards für Ihre Daten bietet die folgenden Vorteile:

  • Bessere Sichtbarkeit vergangener und aktueller Trends

  • Genauere Vorhersage zukünftiger Trends

  • Identifizieren von Key Performance Indicators aus mehreren Quellen

  • Kundenanalysen in Echtzeit

Die drei wichtigsten Elemente von Data Storytelling

Durch einen strukturierten Ansatz arbeiten Data Storytelling und Datenvisualisierung zusammen, um Ihre Erkenntnisse durch drei wesentliche Elemente zu vermitteln: Narrative, visuelle Elemente und Daten. Bei der Erstellung Ihrer Datenstory ist es wichtig, die folgenden drei Elemente zu kombinieren, um eine gelungene Anekdote Ihrer Theorie und der resultierenden Aktionen, zu denen Sie Benutzer motivieren möchten, mit den unterstützenden Daten zu verfassen.

  1. Entwickeln Sie Ihr Narrative.

    Während Sie Ihre Story erzählen, müssen Sie Ihre Daten als Stützpfeiler für Ihre Erkenntnisse heranziehen. Vermitteln Sie Ihrer Zielgruppe Ihren Standpunkt, indem Sie komplexe Informationen zu informativen Erkenntnissen zusammenfassen. Ihr Narrative und Ihr Kontext bestimmen den linearen Charakter Ihres Data Storytelling.

  2. Visuelle Elemente zur Aufklärung

    Anhand visueller Darstellungen können Sie der Zielgruppe Ihre Theorie nahebringen. Wenn Sie die visuellen Elemente (Diagramme, Grafiken usw.) mit Ihrem Narrative verbinden, liefern Sie Ihrer Zielgruppe anhand der grundlegenden Daten verborgene Erkenntnisse, um Ihre Theorie zu untermauern. Anstatt einen einzigen Dateneinblick zu präsentieren, um Ihre Theorie zu untermauern, hilft es, mehrere Datenelemente zu zeigen, sowohl granular als auch auf hoher Ebene, damit das Publikum Ihren Standpunkt wirklich einschätzen kann.

  3. Datenanzeige zur Unterstützung

    Analysen haben von Natur aus keine ansprechende Wirkung auf Menschen. Dank der Aufklärung durch Ihr Narrative sind Ihre Daten dazu da, greifbare Unterstützung zu bieten. Kontext und Kritik sind integrale Bestandteile der vollständigen Interpretation Ihres Narratives. Wenn Sie wichtige Erkenntnisse und Verständnis für Ihr Narrative mithilfe von Business Analytics-Tools bereitstellen, kann dies den dringend benötigten Kontext in der gesamten Datenstory liefern.

Durch die Kombination der drei oben genannten Elemente erzeugt Ihre Datenstory mit Sicherheit eine emotionale Reaktion bei Ihrer Zielgruppe. Emotionen spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung. Durch die Verknüpfung des emotionalen Kontexts und der harten Fakten in Ihrem Data Storytelling können Sie andere beeinflussen. Wenn diese drei wichtigen Elemente erfolgreich integriert sind, haben Sie eine Datenstory erstellt, die Menschen beeinflussen und Veränderungen vorantreiben kann.

Beispiele für Data Storytelling

Data Storytelling ist die Kunst, Daten mit einem kontextbezogenen Narrative darzustellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Datenstory vorzustellen. Ein Datendashboard präsentiert alle verfügbaren Daten, damit Sie Ihr Narrative erstellen können. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für aussagekräftiges Data Storytelling.

Ein Dashboard stellt all Ihre Informationen im Vordergrund dar. Ihr Dashboard kann zwar einen gewissen Kontext bereitstellen, Sie müssen Ihr Narrative jedoch entwickeln und die Punkte miteinander verbinden. Einfachheit funktioniert am besten. Mit einem einleitenden Satz und einer datengestützten Grafik lässt sich eine kurze Datenstory am schnellsten erzählen.

Ein weiteres Beispiel für Data Storytelling, bei dem zwei oder mehr Datenvisualisierungen miteinander verbunden werden – die Anzahl der Leser in Seattle, die demografische Zusammensetzung der Leser, die Genres und die Anzahl der Bücher, die dem Bibliothekssystem von Seattle hinzugefügt wurden, sind alles kleinere Storys, die eine größere Story erzählen.

Infografiken sind eine Form des Data Storytelling und eine schnelle Möglichkeit, eine visuell ansprechende Data Story zu erzählen. Eine Infografik kann aus einzelnen Datenvisualisierungen bestehen, die dazu beitragen, Ihre Story zu erzählen, aber möglicherweise nicht viel Erzählstoff bieten (wie das obige Beispiel).

Data Storytelling verändert die Art und Weise, wie wir Informationen konsumieren.

Es besteht die Möglichkeit, dass Data Storytelling das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir Daten und Analysen konsumieren, grundlegend zu verändern. Data Storytelling verleiht den manchmal nicht entzifferbaren Zahlen und Fakten, die uns Rohdaten präsentieren, eine menschliche Note. Der Aufbau eines Narratives ist ein wichtiger Bestandteil des Prozesses, die Erstellung einer starken Story hängt jedoch davon ab, ob Sie in der Lage sind, diese Informationen aus einer unvoreingenommenen Sicht zu verstehen und zu übersetzen. Microsoft Power BI kann Ihnen dabei helfen, diese Story zu erzählen.

Starten Ihrer Datenstory mit Microsoft Power BI

Mit Microsoft Power BI können Sie die Story gestalten, die Sie erzählen möchten. Mit einem intuitiven Dashboard, das Daten entschlüsselt und Erkenntnisse teilt, können Sie datengestützte Visualisierungen präsentieren, die Ihr Narrative unterstützen und Ihre Zielgruppe dazu bringen, intelligentere Entscheidungen zu treffen. Erzählen Sie Ihre Datenstory auf Ihre Weise, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen, Ihr Unternehmen als Vordenker in der Branche zu etablieren und Ihre Zielgruppe zu Veränderungen zu motivieren.